Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Katholisches Vereinshaus Merchweiler

Das Katholische Vereinshaus ist eine Einrichtung der Katholischen Kirchengemeinde Merchweiler und steht Einzelpersonen und Gruppen als Ort der Begegnung und für die Durchführung vielfältiger Veranstaltungen zur Verfügung. 

Bei den ca. 200 Veranstaltungen, die jährlich im Nebenzimmer und Saal des Vereinshauses stattfinden, handelt es sich um Sitzungen unterschiedlicher Vereine und Gremien, Chorproben, Theateraufführungen, Kappensitzungen, Tanzveranstaltungen, Modenschauen, Konzerte, Geburtstags- und Hochzeitsfeiern, Begräbnisfeiern, also Feierlichkeiten jeglicher Art.

Räumlichkeiten und Ausstattung 

Das Vereinshaus besteht aus einer Gaststätte mit professioneller und personell ausgestatteter KücheNebenzimmer für bis zu 60 Personen und einem Veranstaltungssaal (incl. Bühne sowie Beschallungs- und Beleuchtungsanlage) für

  • bis zu 150 Personen (Saalgestaltung für Geburtstage, ggf. mit Fläche für Tanz oder sonstiges)
  • bis zu 250 Personen (Komplettbestuhlung ohne Besetzung der Galerie) und
  • bis zu 300 Personen (Komplettbestuhlung bei Besetzung der Galerie). 

Darüber hinaus steht im Keller des Hauses eine Kegelbahn zur Verfügung (Belegungstermine auf Anfrage). Im Sommer besteht die Möglichkeit, im Innenhof des Pfarrzentrums einen Biergarten einzurichten. 

Das Vereinshaus verfügt über eine behindertengerechte Ausstattung (Zugang für Behinderte und Behindertentoilette). Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl unmittelbar am Vereinshaus / Altenheim und an der nahe gelegenen Kirche zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: ab 17:00 Uhr
Sonntag: ab 10:00 Uhr
Dienstag: Ruhetag
Bei Bedarf können auch am Ruhetag Veranstaltungen durchgeführt und die Öffnungszeiten vorverlegt werden.

Kontakt

Hausanschrift:
Katholisches Vereinshaus
Poststraße 10
66589 Merchweiler
Tel.: 06825/5480

Pächter:
Christine und Harry Weiand
Brückenstraße 1
66589 Merchweiler
Tel.: 06825/8278

Ein Gebet

Nimm hin, o Herr, 
meine ganze Freiheit.
Nimm an mein Gedächtnis,
meinen Verstand,
meinen ganzen Willen.
Was ich habe und besitze,
hast Du mir geschenkt.
Ich gebe es Dir wieder
ganz und gar zurück
und überlasse alles Dir,
nach Deinem Willen.
Nur Deine Liebe schenke mir
nach Deiner Gnade.
Dann bin ich reich genug
und suche nichts weiter.

Hl. Ignatius von Loyola

Ein Zitat

„Gott liebt einen freudigen Geber“, sagt Paulus (2Kor 9,7). Ihr könnt eure Dankbarkeit Gott und den anderen gegenüber nicht überzeugender zum Ausdruck bringen als dadurch, dass ihr alles mit Freuden annehmt. Ein freudiges Herz ist das ganz normale Ergebnis eines vor Liebe brennenden Herzens.

Weiterlesen...

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Das HoT in Sinzig hat eine Oster-Aktion auf die Beine gestellt: Selbstgebastelte Karten sollen für Seniorinnen und Senioren ein Lichtblick in der Zeit der Corona-Pandemie darstellen.

... & aus der Bibel

Jesus antwortete ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben.

Joh 6,35