Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Erstkommunion 2015

ErstkommunionAm Samstag, den 07.02. haben unsere Kinder das Fest der Versöhnung miteinander gefeiert und das hl. Sakrament der Beichte empfangen.

Am Aschermittwoch werden wir uns wieder treffen zur traditionellen Wallfahrt der Kommunionkinder. In ca. 2 Stunden wollen wir darüber nachdenken, was das denn heißt „Fastenzeit“ und ob das heute noch sinnvoll ist.

Wir treffen uns um 14.30 Uhr an der Bege in Wemmetsweiler.
Von dort gehen wir gegen 15.15 h gemeinsam zur Kirche.

Vor der Kirche erhalten die Kinder eine sehr einfache Stärkung in Form von Zwieback oder Reiswaffeln, um den Charakter des Aschermittwochs zu betonen. Aus diesem Grund, liebe Eltern, geben Sie Ihrem Kind als Getränk tatsächlich Tee oder Wasser mit. Wir wollen dabei auch an die Menschen auf den Philippinen denken, denen das Lebensnotwendige häufig fehlt.

Anschließend findet in der Kirche eine Wortgottesfeier statt, zu der die Eltern oder Angehörigen eingeladen sind. In diesem Gottesdienst wird auch das Aschenkreuz ausgeteilt.

Gegen 16.30 h etwa schließt der Nachmittag.

Gez. Pastor Bings
u. Marita Rauschenberger

Ein Gebet

Nimm hin, o Herr, 
meine ganze Freiheit.
Nimm an mein Gedächtnis,
meinen Verstand,
meinen ganzen Willen.
Was ich habe und besitze,
hast Du mir geschenkt.
Ich gebe es Dir wieder
ganz und gar zurück
und überlasse alles Dir,
nach Deinem Willen.
Nur Deine Liebe schenke mir
nach Deiner Gnade.
Dann bin ich reich genug
und suche nichts weiter.

Hl. Ignatius von Loyola

Ein Zitat

Du musst dir drinnen in deiner Seele eine kleine Zelle bauen, so wie ich. Denke daran, dass Gott darin ist und geh von Zeit zu Zeit hinein.

Sel. Elisabeth von der Dreifaltigkeit

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Zu einem positiven und mutigen Umgang mit Spannungen und Konflikten in der Kirche hat die Innsbrucker Hochschul-Rektorin und Theologin Petra Steinmair-Pösel in Prag aufgerufen. Sie gehört zum österreichischen Delegiertenteam bei der europäischen Kontinentalsynode und äußerte sich am Dienstagnachmittag. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Denn für Gott ist nichts unmöglich.

Lk 1,37