Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Lektoren & Kommunionhelfer

Lektoren und KommunionhelferDer Lektoren- und Kommunionspenderdienst ist neben den anderen Diensten in unserer Gemeinde zu einer wichtigen Aufgabe geworden.

Innerhalb der Gottesdienste werden sie eingesetzt zum Vorlesen, Vorbeten und zur Kommunionspendung.

In besonderer Form werden sie auf diesen Dienst vorbereitet. Mindestalter für den Kommunionspendedienst ist 25 Jahre.

Derzeit aktive Lektoren und Kommunionhelfer

Merchweiler

  • Lalage Britz
  • Walter Dietz
  • Traudel Keller
  • Christoph Kinzer
  • Angelika Köhl
  • Monika Kovac
  • Erika Kraus
  • Franz-Josef Kuhn
  • Helga Müller
  • Bärbel Ost
  • Mechthild Schöneberger
  • Dieter Thewes

Wemmetsweiler

  • Alinda Adams
  • Maria Arnold
  • Christina Brück
  • Uwe Dörr
  • Christel Eiswirth
  • Christina Immenschuh
  • Günther Immenschuh
  • Andrea Kaup
  • Elfriede Kirsch
  • Marita Rauschenberger
  • Gerlinde Saar
  • Sr. Gabriele
  • Sr. Gerhild
  • Sr. Maria Goretti
  • Anne Ziegler
  • Hermann Ziegler
  • Melitta Ziegler
  • Judith Ziegler-Theis

Interessenten für diesen verantwortungsvollen Dienst melden sich bitte bei:

Pfarrer Karl Josef Bings
Pastor-Erhard-Bauer-Straße 6
66589 Wemmetsweiler

Telefon 06825 2425

 

Ein Gebet

Ja, Herr, ich bin bei dir.

Hl. Franz von Sales

 

Ein Zitat

Ich habe es nie bereut, mich der ewigen Liebe hingegeben zu haben.

Hl. Therese von Lisieux
Hl. Theresia vom Kinde Jesu

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • Quintin Jones hat seine Bluttat vor 22 Jahren bereut. Die Familie des Opfers vergab ihm. In aller Welt fühlen sich Menschen von dem zum Tode verurteilten Mann berührt. Trotzdem soll er nun in Texas hingerichtet werden.

... & aus der Bibel

Wir dagegen verkündigen Christus als den Gekreuzigten: für Juden ein empörendes Ärgernis, für Heiden eine Torheit, ...

1Kor 1,23