Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

SeniorenHaus Immaculata, Wemmetsweiler

In ruhiger, zentraler Lage befindet sich das Seniorenhaus Immaculata. Träger der Einrichtung ist die cts - Schwestern vom Heiligen Geist gGmbH mit Sitz in Saarbrücken.

Unser Haus verfügt über 10 Heim- und Pflegeplätze in wohnlichen Einzelzimmern. Die Zimmer, teilweise mit Balkon, befinden sich auf 2 Etagen. Die Einrichtung der Zimmer kann, wenn gewünscht, ganz individuell gestaltet werden. Zur gemeinsamen Benutzung stehen der einladende Tages- und Speiseraum, sowie der lichtdurchflutende Wintergarten zu Verfügung.

Die relativ kleine Hausgemeinschaft ermöglicht eine familiäre Atmosphäre, die geprägt ist vom Miteinander und der Kommunikation, in der aber auch jeder seine Rückzugsmöglichkeiten hat.

Der Pflegeauftrag wird von einem Team qualifiziertem Fachpersonal und Mitarbeiterinnen gewährleistet. Im Rahmen unserer Aufgaben fördern wir die Selbstbestimmung unserer Bewohner und unterstützen sie individuell in ihren Lebenssituationen. Ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen uns in unserem Tun und tragen so zum Wohlbefinden unserer Bewohner bei.

Es ist schön,
mit Menschen und für Menschen zu arbeiten.

 

Kontakt

SeniorenHaus Immaculata 
Pastor-Erhard-Bauer-Str. 4
66589 Wemmetsweiler

Telefon: 06825 95971-0 
Fax: 06825 95971-142
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.seniorenhaus-immaculata.de/

zur Kapelle im SeniorenHaus Immaculata

Ein Gebet

Nichts verwirre dich,
nichts erschrecke dich,
alles vergeht.
Gott ändert sich nicht.
Die Geduld erreicht alles.
Wer sich an Gott hält,
dem fehlt nichts.
Gott allein genügt.

Hl. Teresa von Avila

Ein Zitat

Wo immer einer stirbt,
der glaubend, liebend,
leidend gelebt hat,
dort feiert die Auferstehung Christi
ihren endgültigen Sieg.

Hl. Papst Johannes Paul II.

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • Quintin Jones hat seine Bluttat vor 22 Jahren bereut. Die Familie des Opfers vergab ihm. In aller Welt fühlen sich Menschen von dem zum Tode verurteilten Mann berührt. Trotzdem soll er nun in Texas hingerichtet werden.

... & aus der Bibel

Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten.

Apg 2,42