Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Soziale Dienste Wemmetsweiler e. V.

Der Runde Tisch Soziale Dienste Wemmetsweiler ist ein Zusammenschluss von Organisationen in Wemmetsweiler, die soziale Dienste anbieten.

Er sieht sich in erster Linie als Initiator für die Vermittlung zwischen Menschen, die Hilfe suchen und Menschen, die Hilfe anbieten.

Der durch die Arbeit des Runden Tisches entstandene Soziale Dienste Wemmetsweiler e.V. konnte in den letzten Jahren mehrere Hilfsdienste vermitteln, die zur Zufriedenheit der Beteiligten funktionieren.

Für weitere Vermittlungen steht der Verein gerne zur Verfügung!

Sie brauchen Hilfe!

  • Hilfe bei Botengängen
  • Hilfe beim Briefeschreiben
  • Hilfe beim Einkauf
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung
  • Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung
  • Jemanden, der Ihnen vorliest
  • Jemanden, der mit Ihnen spazieren geht
  • Jemanden, der Sie besucht
  • Jemanden, der Sie begleitet

Sie wollen helfen!

  • Sie haben Freude am Umgang mit anderen Menschen
  • Sie sind bereit zur freiwilligen, unentgeltlichen Tätigkeit
  • Sie wollen Ihre persönlichen Fähigkeiten einbringen
  • Sie wollen den zeitlichen und inhaltlichen Rahmen Ihres Engagements selbst bestimmen

Wenden Sie sich an uns, an Soziale Dienste Wemmetsweiler e.V.

Unsere Kontaktpersonen sind:

Herr Stefan Kaiser, Tel: 06825/955230

Frau Edith Küderle, Tel: 06825/42469

Ein Gebet

Ja, Herr, ich bin bei dir.

Hl. Franz von Sales

 

Ein Zitat

Ich habe einen Platz auf Gottes Erde, den kein anderer hat. Ob ich reich bin oder arm, verachtet oder geehrt bei den Menschen - Gott kennt mich und ruft mich bei meinem Namen.

Sel. John Henry Newman

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Erstmals tagen die Oberhäupter und Delegierte von katholischen, orthodoxen, orientalisch-orthodoxen und reformatorischen Kirchen in Ägypten. Bis Freitag tauschen sie sich zur Lage der Christen in der Region aus. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten.

Apg 2,42