Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Das Jugendfestival zum Eucharistischen Kongress

 

Programm

Das Jugendfestival vom 7. bis zum 9. Juni 2013 richtet sich an junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren. Wir erwarten über 2.000 Jugendliche aus ganz Deutschland, vor allem aus dem Erzbistum Köln. Geplant sind Workshops und Gottesdienste, Prozessionen und Feiern, Austausch und Festival, Gesang und Gebet, Messen und Katechesen mit Bischöfen ud Filmgespräche.

http://jugendpastoral.erzbistum-koeln.de/jugendfestival-eucharistischer-kongress/

 

Drucken

Joh 13,12-15

Als er ihnen die Füße gewaschen, sein Gewand wieder angelegt und Platz genommen hatte, sagte er zu ihnen: Begreift ihr, was ich an euch getan habe? Ihr sagt zu mir Meister und Herr und ihr nennt mich mit Recht so; denn ich bin es. Wenn nun ich, der Herr und Meister, euch die Füße gewaschen habe, dann müsst auch ihr einander die Füße waschen. Ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit auch ihr so handelt, wie ich an euch gehandelt habe.

Joh 13,12-15 

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Wegen der aktuellen Pandemie-Situation sind die Pfarrbüros
vorläufig für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Telefon 06825 5580

Montag 10.00 – 14.00 Uhr
Dienstag 10.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch 11.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 14.00 Uhr
Freitag 8.30 – 10.00 Uhr

Die Pfarrbüros sind vom 14. – 23. Juni geschlossen!

 

Ein Gebet

Allmächtiger Gott,
ordne mein Leben so,
wie es dir zur Ehre
und mir zum Heil sein kann.
Gib mir dazu, o Herr,
ein starkes Herz, ein freies Herz,
ein wachsames Herz.

Hl. Thomas von Aquin

Ein Zitat

Nähere dich Gott und Gott nähert sich dir.

Hl. Pfarrer von Ars - Jean-Marie Vianney

 

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.

... & aus der Bibel

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.

Joh 20,29