Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Achtung!!!

Neue Telefonnummern

Hausverwaltung Jugendheim Merchweiler

Frau Hassel
Telefon: 0160 2351673

Hausverwaltung Wemmetsweiler

Frau Mohr
Telefon: 0160 2367718

Pastorale Notfälle

Telefon: 0170 9034407


Die Pfarrbüros sind vom 24. August bis 4. September 2020 geschlossen.

Wenn Sie sich in dieser Zeit zu einem Gottesdienst anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Gertrud Bronder, Tel. 06897 840174.

Die Anmeldung ist möglich:

Dienstag 10.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Freitag 10.00 – 13.00 Uhr

In dringenden seelsorglichen Bedarfen oder einem Versehgang erreichen Sie uns unter der Nummer: 0170 9034407 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Wemmetsweiler   Merchweiler
  Montag 8:30 - 14:00 h
  Dienstag 8:30 - 14:00 h
14:00 - 16:00 h Mittwoch  
8:30 - 11:00 h Donnerstag 14:00 - 16:00 h
  Freitag 8:30 - 11:00 h

Ein Gebet

Ich möchte
Speise werden, um die Hungrigen zu sättigen,
Kleidung, um den Nackten zu bedecken,
Trank, um die Durstigen zu erfrischen,
Arznei, um den Magen der Schwachen zu stärken,
ein weiches Bett, damit sich die Müden ausruhen,
Heilmittel und Fürsorge, um die Leiden der Kranken, der Lahmen, der Verstümmelten, der Tauben, der Stummen usw. zu lindern,
Licht, um die geistlich und leiblich Erblindeten zu erleuchten.

Hl. Vinzenz Pallotti

Ein Zitat

Wer Frieden erwirbt und in seinem Herzen bewahrt, um den herum werden Tausende Errettung finden und zum Heil gelangen.

Hl. Seraphim von Sarow

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • Die Bretagne galt früher als das "Ende der Welt" - Finistere. Hier ist man bis heute ländlich fromm und auch ein wenig archaisch. Der richtige Ort für ein liebenswertes Projekt: ein Hauch von Osterinsel auf Bretonisch.

... & aus der Bibel

Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.

Joh 3,16