Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Messdiener

Der Ministrantendienst ist ehrenamtlich. Er besteht hauptsächlich aus der Mitgestaltung der Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Beerdigungen. Außerdem werden in jedem Jahr die Sternsingeraktion und vor Ostern das traditionelle „Kläppern“ durchgeführt.


Aufgenommen werden Jungen und Mädchen nach der Erstkommunion. Nach einer Einführungszeit mit Übungen und Unterricht, werden die angehenden Ministrantinnen und Ministranten in einem feierlichen Gottesdienst in den Kreis der Messdiener aufgenommen.


Neben dem Dienst am Altar spielen auch Freizeitaktivitäten eine große Rolle. Insbesondere sind Gruppenstunden, Ausflüge, Bildungs- und Städtereisen (z. B. Rom, Assisi) zu nennen.

Kontakt

Pastor Karl-Josef Bings
Pastor-Erhard-Bauer-Str. 6
66589 Wemmetsweiler
Tel. 06825 2425

Ein Gebet

Du musst nicht über Meere reisen,
musst keine Wolken durchstoßen
und musst nicht die Alpen überqueren.
Der Weg, der dir gezeigt wird, ist nicht weit.
Du musst deinem Gott nur
bis zu dir selbst entgegengehen.

Hl. Bernhard von Clairvaux

Ein Zitat

Man muss Gott beim Herzen zu packen verstehen. Das ist seine schwache Seite.

Hl. Teresa von Avila

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • Papst Franziskus wird am Dienstag an einem interreligiösem Friedenstreffen teilnehmen. Erstmals seit Beginn des Lockdowns in Italien Anfang März verlässt der Papst den Vatikan, um an einer öffentlichen Veranstaltung teilzunehmen.

... & aus der Bibel

Denn für Gott ist nichts unmöglich.

Lk 1,37