Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Kostenlose Stundenbuch-App online

Der Katholische Pressebund bietet gemeinsam mit dem Deutschen Liturgischen Institut, unterstützt vom Stiftungszentrum des Erzbistums Köln und von der Deutschen Bischofskonferenz, die deutsche kurze Fassung des Breviers der Weltkirche (das „Kleine Stundenbuch“) als App an.

Download unter:

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dicendum.stundenbuch
Apple: https://itunes.apple.com/de/app/stundenbuch/id728856434?mt=8

„Wer die App öffnet, weiß: Ich kann jetzt die Texte beten, die der Papst betet. Sie vernetzt per Gebet mit Millionen von Beterinnen und Betern. Mit dieser App können sich z. B. Jugendgruppen spontan gemeinsam an der katholischen weltweit praktizierten Gebetsform des Stundengebetes anschließen und eine Vesper beten oder die Komplet, wie es täglich in den Klöstern geschieht. Ich bin glücklich, dass mein Traum erfüllt ist“, so Bruder Paulus Terwitte, Kapuziner und Ordenspriester und seit drei Jahren Vorsitzender des Katholischen Pressebundes. 

Auch auf der Internetplattform www.katholisch.de sind die Inhalte des Stundenbuchs unter stundenbuch.katholisch.de online verfügbar.

Quelle: http://www.pressebund.de und Newsletter des Katholischen Bibelwerks e.V., 42. Ausgabe 1/2014

Ein Gebet

Nimm hin, o Herr, 
meine ganze Freiheit.
Nimm an mein Gedächtnis,
meinen Verstand,
meinen ganzen Willen.
Was ich habe und besitze,
hast Du mir geschenkt.
Ich gebe es Dir wieder
ganz und gar zurück
und überlasse alles Dir,
nach Deinem Willen.
Nur Deine Liebe schenke mir
nach Deiner Gnade.
Dann bin ich reich genug
und suche nichts weiter.

Hl. Ignatius von Loyola

Ein Zitat

Ich bin immer glücklich und zufrieden in Gott. Ich nehme alles mit Dank von dem lieben Himmelsvater an, sind es Leiden oder Freuden. Er weiß ja, was für uns das Beste ist, und so bin ich immer glückselig in Gott.

Hl. Konrad von Parzham

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Vor 15 Jahren hatte das Ehepaar Folz gemeinsam seinen Austritt erklärt. Doch nach und nach merkten beide, dass ihnen etwas Wichtiges im Leben fehlte.

... & aus der Bibel

... und wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen;

Joh 6,37b