Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Frühschichten in der Pfarreiengemeinschaft

Traditionsgemäß wollen wir uns auch in der diesjährigen Fastenzeit an jedem Samstag in Wemmetsweiler zur Frühschicht zusammenfinden. Wir treffen uns um 7.00 Uhr, wie bereits im Advent, in der Kapelle des SeniorenHauses Immaculata zu einem geistlichen Impuls und gehen dann nach nebenan ins Nachbarschaftscafé zu einem einfachen Frühstück.

Die Frühschichten werden gestaltet:

am 08.03.2014 vom AK Eine Welt Wemmetsweiler,
am 15.03.2014 findet eine so genannte Mitbringfrühschicht statt,
am 22.03.2014 vom Lektoren- und Kommunionhelferkreis Wemmetsweiler,
am 29.03.2014 von Kommunionkindern Merchweiler und Wemmetsweiler,
am 05.04.2014 vom Pfarrgemeinderat Merchweiler,
am 12.04.2014 von KjG, KaJuWem und MessdienerInnen Wemmetsweiler.

Mitbringfrühschicht heißt: Jede/Jeder die/der will bringt ein Gebet, einen Text, ein Lied mit. Wir stellen immer wieder fest, dass auch dann, wenn wir vergessen ein Thema festzulegen, alles wunderbar zusammen passt.

Herzliche Einladung an Sie alle.

Ein Gebet

Allmächtiger Gott,
ordne mein Leben so,
wie es dir zur Ehre
und mir zum Heil sein kann.
Gib mir dazu, o Herr,
ein starkes Herz, ein freies Herz,
ein wachsames Herz.

Hl. Thomas von Aquin

Ein Zitat

Mutter Teresa auf die Frage, was vor allem sich an der Kirche ändern müsse: "Sie und ich!"

Sel. Mutter Teresa
Teresia (Agnes) Gonxhe Bojaxhiu

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, hat erneut seinen Willen zu konsequenter Aufarbeitung von Fällen sexueller Gewalt bekräftigt. „Wir wollen da nicht nachlassen. Wir wollen weitergehen“, erklärte er bei einem Tag der Begegnung mit Betroffenen von sexuellem Missbrauch am Freitag laut einer Pressemitteilung des Erzbistums. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast.

Joh 17,21