Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Fahrt zum Frankfurter Weihnachtsmarkt

Samstag, den 2. Dezember, 11 Uhr

Alle Jahre wieder ...

Dies ist unsere letzte Fahrt in 2017. Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt gehört aufgrund seiner Besucherzahl und Größe zu den bedeutendsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Aufwändige und kreative Standdekorationen, die Kulissen von Römerberg und Paulsplatz und der riesige Weihnachtsbaum lassen den Frankfurter Weihnachtsmarkt auch zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte werden.

Der Fahrpreis beträgt: 20,00 Euro und ist - bitte - bei der Anmeldung zu entrichten. Anmeldungen nimmt ab sofort Erika Kraus: Tel. 6594 entgegen.

Katholische Frauengemeinschaft Merchweiler

gez. Ilona Saar

Ein Gebet

Ich möchte
Speise werden, um die Hungrigen zu sättigen,
Kleidung, um den Nackten zu bedecken,
Trank, um die Durstigen zu erfrischen,
Arznei, um den Magen der Schwachen zu stärken,
ein weiches Bett, damit sich die Müden ausruhen,
Heilmittel und Fürsorge, um die Leiden der Kranken, der Lahmen, der Verstümmelten, der Tauben, der Stummen usw. zu lindern,
Licht, um die geistlich und leiblich Erblindeten zu erleuchten.

Hl. Vinzenz Pallotti

Ein Zitat

Wer schwach ist, soll niemals verzweifeln und nicht aufhören, auf die Größe Gottes zu vertrauen.

Hl. Teresa von Avila

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Das HoT in Sinzig hat eine Oster-Aktion auf die Beine gestellt: Selbstgebastelte Karten sollen für Seniorinnen und Senioren ein Lichtblick in der Zeit der Corona-Pandemie darstellen.

... & aus der Bibel

... und wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen;

Joh 6,37b