Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Gelungene Fahrt nach Spabrücken und Bingen

Wenn unser Bus auch leider nicht voll besetzt war, erlebten wir doch einen wunderschönen Tag.

In Spabrücken war Wallfahrtswoche und so konnten wir das Geistliche mit dem Fröhlichen verbinden. In Spabrücken angekommen, machten wir uns auf den Weg in die Kirche.

Dort nahmen wir am Festhochamt (das von unserem ehemaligen Pastor Bings zelebriert wurde) teil. Danach ging es mit Herrn Pastor Bings zum gemeinsamen Mittagessen. Es wurde von den alten Zeiten geredet und sehr gut gegessen.

Um 13.15 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Bingen zum Winzerfest. In der Fußgängerzone und auf dem Festplatz konnte man sich den köstlichen Wein munden lassen und so manche Flasche wurde geleert. Auf der Heimfahrt setzten wir dann mit Gesang und Wein den schönen Tag fort.

Wir möchten nochmal DANKE sagen an ALLE, die mitgefahren waren. Ein besonderer Dank an die zwei Spender des Sektes, den wir im Bus trinken durften.
Fazit: Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt nach Lahr.

Termine

Sonntag 22.10.2023 Fahrt nach Lahr (Es sind noch Plätze frei)
Anmeldung im Pfarrbüro

15.11.2023 Elisabethenkaffee im Jugendheim
04.12.2023 Advents-Kaffeenachmittag
Anmeldung erbeten: 0170 3503808 (I. Saar)

Ein Gebet

Nimm hin, o Herr, 
meine ganze Freiheit.
Nimm an mein Gedächtnis,
meinen Verstand,
meinen ganzen Willen.
Was ich habe und besitze,
hast Du mir geschenkt.
Ich gebe es Dir wieder
ganz und gar zurück
und überlasse alles Dir,
nach Deinem Willen.
Nur Deine Liebe schenke mir
nach Deiner Gnade.
Dann bin ich reich genug
und suche nichts weiter.

Hl. Ignatius von Loyola

Ein Zitat

Wenn wir Glauben hätten, würden wir Jesus Christus im heiligsten Sakrament sehen, wie die Engel im Himmel ihn sehen. Er ist da, er wartet auf uns.

Hl. Pfarrer von Ars - Jean-Marie Vianney

 

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche

... & aus der Bibel

Denn der, den Gott gesandt hat, verkündet die Worte Gottes; denn er gibt den Geist unbegrenzt.

Joh 3,34