Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Sternsingeraktion 2024 Wemmetsweiler

Mach mit beim Sternsingen!

Infos für die Sternsingeraktion in Wemmetsweiler:

Du hast Lust, als Sternsinger durch unseren Ort zu ziehen und den Segen zu den Menschen und in die Häuser zu bringen?

Wir freuen uns auf Dich! Bring Deine Freunde mit!

Anmelden kannst Du Dich ab sofort bei
Judith Ziegler-Theis
Telefon: 0160/93869594
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Vortreffen findet am Dienstag, 2. Januar um 17 Uhr im Jugendheim St. Michael / Wemmetsweiler (hinter der Kirche) statt. An diesem Treffen gibt viele Infos rund um das Sternsingen. Wir teilen die Gruppen ein und schauen, wer noch ein Gewand braucht.

Das Sternsingen selbst findet statt am Samstag, 6. Januar Aussendung ist um 9.30 Uhr in unserer Pfarrkirche.

Am Sonntag, 7. Januar sind um 10.30 Uhr alle Sternsinger eingeladen, den Gottesdienst in Merchweiler zu besuchen.

Alle Sternsinger werden zum gemeinsamen Schlittschuhlaufen eingeladen! Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Ein Gebet

Nichts verwirre dich,
nichts erschrecke dich,
alles vergeht.
Gott ändert sich nicht.
Die Geduld erreicht alles.
Wer sich an Gott hält,
dem fehlt nichts.
Gott allein genügt.

Hl. Teresa von Avila

Ein Zitat

Wer im Glauben voranschreitet, dem wird das Herz weit und er läuft in unsagbarem Glück der Liebe den Weg der Gebote Christi.

Benedikt von Nursia

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Trotz offizieller Abschaffung des Kastenwesens in Indien sind die Dalit, die „Kastenlosen“ oder „Unberührbaren“ noch immer Repressionen ausgesetzt. Das Christentum verspricht die Gleichheit aller Menschen. In Bangalore fand nun die „Synode der Kastenlosen“ statt, koordiniert vom Offizium für die vernachlässigten Kasten und Klassen der Katholischen Bischofskonferenz von Indien. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Joh 10,10b