Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Feierliche Kommunion

Wenn du zur Kommunion gehst, öffnest du deine Hände.
Sie bilden eine Schale, eine leere Schale.
In diese Leere legt sich Jesus in der Gestalt des Brotes.
Kaum vorstellbar.
Der große Gott in einem kleinen Stück Brot in deinen kleinen Händen.
So sehr liebt dich Gott.
Dass er sich ganz klein macht, um bei dir Platz zu finden.
Du brauchst nur mit leeren Händen zu kommen.

Wir wünschen allen Kommunionkindern
eine wunderschöne Feier der Heilige Kommunion
mit ihren Familien und Freunden
und gratulieren
ganz herzlich zu diesem besonderen Tag!

Ein Gebet

Ich möchte
Speise werden, um die Hungrigen zu sättigen,
Kleidung, um den Nackten zu bedecken,
Trank, um die Durstigen zu erfrischen,
Arznei, um den Magen der Schwachen zu stärken,
ein weiches Bett, damit sich die Müden ausruhen,
Heilmittel und Fürsorge, um die Leiden der Kranken, der Lahmen, der Verstümmelten, der Tauben, der Stummen usw. zu lindern,
Licht, um die geistlich und leiblich Erblindeten zu erleuchten.

Hl. Vinzenz Pallotti

Ein Zitat

Wenn wir Glauben hätten, würden wir Jesus Christus im heiligsten Sakrament sehen, wie die Engel im Himmel ihn sehen. Er ist da, er wartet auf uns.

Hl. Pfarrer von Ars - Jean-Marie Vianney

 

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Pater Roman Fries ist Militärpfarrer im Bundeswehr-Zentralkrankenhaus in Koblenz. Corona stellt insbesondere hier die Seelsorge auf den Kopf.

... & aus der Bibel

Denn für Gott ist nichts unmöglich.

Lk 1,37