Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Gelungene Fahrt nach Spabrücken und Bingen

Wenn unser Bus auch leider nicht voll besetzt war, erlebten wir doch einen wunderschönen Tag.

In Spabrücken war Wallfahrtswoche und so konnten wir das Geistliche mit dem Fröhlichen verbinden. In Spabrücken angekommen, machten wir uns auf den Weg in die Kirche.

Dort nahmen wir am Festhochamt (das von unserem ehemaligen Pastor Bings zelebriert wurde) teil. Danach ging es mit Herrn Pastor Bings zum gemeinsamen Mittagessen. Es wurde von den alten Zeiten geredet und sehr gut gegessen.

Um 13.15 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Bingen zum Winzerfest. In der Fußgängerzone und auf dem Festplatz konnte man sich den köstlichen Wein munden lassen und so manche Flasche wurde geleert. Auf der Heimfahrt setzten wir dann mit Gesang und Wein den schönen Tag fort.

Wir möchten nochmal DANKE sagen an ALLE, die mitgefahren waren. Ein besonderer Dank an die zwei Spender des Sektes, den wir im Bus trinken durften.
Fazit: Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt nach Lahr.

Termine

Sonntag 22.10.2023 Fahrt nach Lahr (Es sind noch Plätze frei)
Anmeldung im Pfarrbüro

15.11.2023 Elisabethenkaffee im Jugendheim
04.12.2023 Advents-Kaffeenachmittag
Anmeldung erbeten: 0170 3503808 (I. Saar)

Drucken

Liebe Mitglieder des Kapellenvereins Wemmetsweiler,

liebe Schwestern und Brüder,

im Namen unserer Gemeinde und als euer Pfarrer, möchte ich von Herzen ein großes Dankeschön aussprechen. Euer unermüdliches Engagement und eure Hingabe, diesen besonderen Ort zu einem Zentrum der Begegnung und Spiritualität zu gestalten, verdienen höchste Anerkennung und Lob.

Über die Jahrzehnte hinweg habt ihr mit eurer harten Arbeit und eurem Einsatz nicht nur die Menschen vor Ort, sondern auch viele Besucher von weit über die Ortsgrenzen hinaus inspiriert und berührt. Eure Bemühungen haben diese Kapelle zu einem einzigartigen Ort gemacht, der Frieden, Ruhe und spirituelle Erfahrungen bietet.

Besonders möchte ich mich für eure außerordentlichen Anstrengungen in den letzten Monaten bedanken. Die Renovierungsarbeiten am Fußboden der Kapelle waren eine herausfordernde Aufgabe, die ihr im Ehrenamt mit bewundernswerter Hingabe gemeistert habt. Euer Einsatz zeigt eure tiefe Verbundenheit zu diesem Ort und zu unserer Gemeinde. Eure großzügige Übernahme der Kosten und die handwerklich vorbildliche Leistung verdienen höchste Anerkennung.

Ich bete dafür, dass der Kapellenverein Wemmetsweiler, all seine Helferinnen und Helfer sowie die zahlreichen Besucher dieses Gotteshauses den reichen Segen Gottes erfahren dürfen. Möge die Fürsprache der allerseligsten Gottesmutter Maria euch stets begleiten und beschützen. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute für die kommenden Jahre und hoffe auf eine weiterhin blühende Zusammenarbeit.

Mit herzlichem Dank und den besten Wünschen,

Pfarrer Krutten

Drucken

Bei wem zuhause schlummern noch ungeahnte Schätze?

Längst nicht mehr gültige DM-Münzen und DM-Scheine können sie gerne bei uns abgeben.

Nach dem Umtausch in Euro werden wir den kompletten Betrag Pastor Martin Manyuka für sein Projekt in Tansania zur Verfügung stellen.

Suchen sie zuhause die vergessene DM und geben sie diese bitte in die Spendenbox für Tansania.

Wir bedanken uns jetzt schon recht herzlich bei ihnen.

Drucken

Woche der Anbetung für geistliche Berufe

Liebe Mitchristen,

vom 3. bis 10. September haben wir für geistliche Berufungen, für Priester, Ordensleute und pastorale Mitarbeiter gebetet.

Still werden, aus dem Alltagslärm herauskommen, die Seele zur Ruhe kommen lassen, inne halten. Bei der eucharistischen Anbetung konnten wir ruhig werden in der mächtigsten Gegenwart Jesu. Und uns von ihm berühren lassen. Ein wahrhaftiges Geschenk.

In den gestalteten Stunden, abwechselnd in Merchweiler und Wemmetsweiler, geleitet von Mitglieder der Gemeinde, und begleitet von Orgel oder Gitarren, haben wir gebetet und gesungen.

Es war schön, besinnlich und, wir hoffen, auch fruchtbar.

Herzlichen Dank an alle, die da waren.

L. Britz, A. Sieger, Diakon A. Groß für der Pfarreienrat.

Drucken

Spielzeugbörse der kfd Wemmetsweiler - ein Rückblick

Bei bestem Wetter fand am Samstag, 16.9.23 erstmals seit der Schließung der Begegnungsstätte wieder eine kfd - Spielzeugbörse statt.

Die Idee der Spielzeugbörse ist, Kindern und Familien einen Rahmen zu bieten, an dem sie ihre gebrauchten, aber oft noch gut erhaltenen Spielsachen und Kinderbücher verkaufen können.

12 Familien hatten sich angemeldet, die Werbetrommel war vielseitig gerührt und gut gelaunt machten sich die Kinder und deren Eltern gegen 13 Uhr daran, die Schätze aus dem Kinderzimmer auf den mitgebrachten Tischen und Decken möglichst dekorativ aufzubauen.

Als Veranstalter boten wir frisch gebackene Waffeln, Kaffee und kleine Getränke an.

Leider blieb der erhoffte Ansturm aus, so dass nach 2 Stunden die meisten Kisten noch gut gefüllt wieder mit nach Hause genommen wurden.

Dennoch sagten viele Verkäufer: beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!

Wir werden also überlegen, wie wir den Rahmen verändern können, so dass mehr Spielsachen ihre Besitzer wechseln…

Susanne Dörr, für das Leitungsteam der kfd Wemmetsweiler

Drucken

Gang der Versöhnung

Am 18. Juni von 16 bis 19 Uhr
Kirche St. Michael Wemmetsweiler

Zum Vergrößern bitte anklicken. 

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

 

Wemmetsweiler   Merchweiler
10.00 - 13.00 Uhr Montag  
10.00 - 13.00 Uhr Dienstag  
10.00 - 13.00 Uhr Mittwoch  
10.00 - 13.00 Uhr Donnerstag  
08.00 - 10.00 Uhr Freitag  

Das Pfarrbüro ist am Rosenmontag und Fastnachtdienstag geschlossen!

Vom 26. Februar bis 1. März
ist das Pfarrbüro wegen Umzugsarbeiten geschlossen!

Ein Gebet

Vivat Jesus! (Es lebe Jesus!)

Hl. Franz von Sales
Das kürzeste salesianische Herzensgebet

 

Ein Zitat

Ich möchte, dass mein Leben ein ständiges Gebet ist.

Sel. Elisabeth von der Dreifaltigkeit

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Trotz offizieller Abschaffung des Kastenwesens in Indien sind die Dalit, die „Kastenlosen“ oder „Unberührbaren“ noch immer Repressionen ausgesetzt. Das Christentum verspricht die Gleichheit aller Menschen. In Bangalore fand nun die „Synode der Kastenlosen“ statt, koordiniert vom Offizium für die vernachlässigten Kasten und Klassen der Katholischen Bischofskonferenz von Indien. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

2Kor 13,13