Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Herzliche Einladung zum Alten- und Krankentag

Samstag, 10. November 2018
14.30 Uhr Hl. Messe mit Krankensalbung
in der Begegnungsstätte Wemmetsweiler

Unser diesjähriger Alten- und Krankentag findet am Samstag, 10. November statt. Alle Kranken und die Gemeindemitglieder, die 80 Jahre und älter sind, werden von Mitgliedern des Helferkreises besucht und zu diesem Tag eingeladen. Dabei haben die Kranken die Möglichkeit, entweder an der heiligen Messe in der Begegnungsstätte teilzunehmen oder die Krankenkommunion zu Hause zu empfangen.

  • Für alle, die in die Begegnungsstätte kommen wollen, aber keine Fahrgelegenheit haben, steht ein Fahrdienst zur Verfügung. Mitglieder der DRK-Ortsgruppe Wemmetsweiler betreuen die Teilnehmer in der Begegnungsstätte.
  • Die heilige Messe mit der Krankensalbung beginnt um 14.30 Uhr. Danach sind alle Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen und einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.
  • Wer in der Krankenmesse die Krankensalbung, empfangen möchte, möge sich bitte bis Dienstag, 06. November, telefonisch im Pfarrhaus melden (Tel. 06825 5580 oder 06825 2425).

Die Teilnehmer, die wir zuhause abholen, wollen bitte ab 14.00 Uhr auf uns warten. Die Kranken, die nicht zur Begegnungsstätte kommen können, werden ab 14.00 Uhr besucht, Kommunionhelfer werden ihnen die Krankenkommunion bringen.

Karola Heck

Drucken

Rosenkranzmonat

Traditionell gilt der Oktober als Rosenkranzmonat und ist in besonderer Weise Maria geweiht.

Wir laden herzlich ein, montags und mittwochs, jeweils um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Rosenkranzkönigin, Merchweiler mit uns den Rosenkranz zu beten für den Frieden in der Welt.

Eröffnung ist Montag, 01. Oktober um 18.00 Uhr.
Ilona Saar

Drucken

Danken und Teilen - Erntedank

Messe in Hl. Rosenkranzkönigin, Merchweiler
am Sonntag. 7. Oktober um 10.30 Uhr

In der ErnteDankMesse wollen wir Gott loben und danken für die Ernte und für all die guten Sachen, die wir zum essen, trinken und genießen haben. Gleichzeitig wollen wir sammeln und teilen mit jenen, die es nicht so gut haben.

Sammeln möchten wir haltbare Lebensmittel wie H-Milch, Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Speiseöle, Fisch- und Fleischkonserven, Obst und Gemüse in Dosen und Gläsern und auch Pflegeprodukte wie Zahnpasta, Seife, Duschgel usw.
Bitte bringen sie diese Sachspenden in die Kirche. Dort stellen wir Körbe hin.

Wenn sie Geld spenden möchten, dann bitte in einem Umschlag und im Pfarrhaus einwerfen, oder am Samstagmorgen vor oder nach der Messe am Sonntag in die Spendenbox geben. Mit dem Geld werden Butter, Käse usw. gekauft und am Mittwoch, zusammen mit den Sachspenden zu der Tafel in Illingen-Hosterhof gebracht.

Um 10.00 Uhr am Samstag, 6. Oktober, trifft sich die Gruppe die den Altar mit Blumen, Obst und frischem Gemüse gestalten will. Wir hoffen dass Vieles zusammen kommt als Zeichen der Solidarität und danken schon jetzt für alle Spenden.

Lalage Britz
Pfarreienrat

Drucken

Ewig Gebet 2018

Wir feiern Ewig Gebet am Sonntag, den 14.10.2018 in der Pfarrkirche St. Michael Wemmetsweiler.

Im Anschluss an das Hochamt um 10.30 Uhr und die feierliche Aussetzung des Allerheiligsten beginnen die Betstunden um ca. 11.30 Uhr.

Die Betstunden werden gestaltet von verschiedenen Gruppierungen bzw. Personen:
11.30 -12.30 Uhr Messdiener
12.30 -13.30 Uhr Charismatische Erneuerung
13.30 -14.30 Uhr Männergebetsgruppe Merchweiler
14.30 -15.30 Uhr Anne Ziegler (Stille Anbetung)
15.30 – 16.30 Uhr kfd

Eine feierliche Vesper um 17.00 Uhr beendet den Tag.

Für den Pfarreienrat
Susanne Marx

Drucken

Familienzeit – eine Initiative von Familien für Familien

Haben Sie Kinder? – oder Enkelkinder?

Und möchten Sie, dass diese Kinder mit ihrer Familie Freude am Gottesdienst haben und sich von der Pfarrgemeinde eingeladen wissen?

Dann kommen Sie am Sonntagmorgen zur Familienzeit in die Pfarrkirche St. Michael, Wemmetsweiler.

Seit Beginn des Jahres hat sich eine Gruppe von Eltern gefunden, denen es ein Anliegen ist, dass ihre Kinder schon von klein an gerne in die Kirche gehen und Freude am Zusammensein in der Pfarrgemeinde haben.

So entstand die Idee, Gottesdienste für Familien mit Kindern selber zu gestalten und Zeit zu lassen auch im Anschluss an den Gottesdienst noch ein wenig zusammen zu sein.

Zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr ist Zeit zum Ankommen und den Kirchenraum zu erkunden, oder ein kleines „Schwätzchen“ zu halten, ehe dann um 11:00 Uhr mit der Glocke der Gottesdienst eingeläutet wird. Auch nach dem Gottesdienst soll noch Zeit und Gelegenheit sein zusammen zu bleiben, vielleicht sogar zusammen Mittag zu essen.

Auch eine kleine Band hat sich schon gebildet, um den Gottesdienst mitzugestalten.

Wenn Sie Kinder haben oder Enkelkinder, und wenn Ihnen diese Idee gefällt, kommen Sie doch einfach vorbei und feiern Sie mit. Beim ersten Mal am 2. September wollen wir nach dem Gottesdienst noch bei einem Picknick zusammen bleiben, zu dem jede Familie etwas mitbringt.

gez. Anne Ziegler

Drucken

„Du füllst mir reichlich den Becher“ (Ps 23)

Bibelteilen

Ich lade herzlich zum Bibelteilen am 17. September um 19 Uhr in die Seitenkapelle der Kirche Hl. Rosenkranzkönigin ein.
Bibelteilen ist eine Methode für das gemeinsame Lesen der Bibel, die einen persönlichen Zugang zur „Botschaft Gottes“ in der Bibel ermöglichen soll. Ziel ist damit die spirituelle Auseinandersetzung mit der Schrift.

gez. Melanie Viehl

Ein Gebet

Ja, mein Herr,
wenn du es willst, will ich es auch,
und wenn du es nicht willst,
will ich es auch nicht.

Hl. Franz von Sales

Ein Zitat

Bete nicht hastig, um recht viel beten zu können, sondern bemühe dich, was du betest, von Herzen zu beten. Ein Vaterunser innig gebetet ist mehr wert als viele rasch und eiligfertig heruntergeleiert.

Hl. Franz von Sales

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • In Sachen Straßenumzüge sind die Einwohner von Heimbach-Weis Profis. Heute wurde ihnen aber kein Karnevalsumzug präsentiert, sondern ein bolivianischer Bollerwagenumzug.

... & aus der Bibel

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.

Joh 20,29